E-Junioren : Spielbericht Kreisliga St. 1, 7.ST

SG FSV D.G. Mühlberg II   FSV Wacker 03 Gotha
SG FSV D.G. Mühlberg II 1 : 4 FSV Wacker 03 Gotha
(0 : 1)
E-Junioren   ::   Kreisliga St. 1   ::   7.ST   ::   01.11.2020 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Lennox Herrmann, Linus Meisel, Narek Kühn

Torfolge

0:1 (18.min) - Lennox Herrmann per Elfmeter
0:2 (31.min) - Lennox Herrmann per Weitschuss
0:3 (41.min) - Linus Meisel per Weitschuss
0:4 (42.min) - Narek Kühn
1:4 (46.min) - SG FSV D.G. Mühlberg II

ungeschlagen in die Zwangspause

Am heutigen Sonntag fand das wohl vorerst letzte Pflichtspiel unserer E1 Junioren in Wandersleben bei der E2 des FSV Drei Gleichen Mühlberg statt.

Aufgrund der Ferienzeit stellte sich unsere Mannschaft heute wiederholt nahezu selbst auf. Wie schon im Pokalspiel des vergangenen Wochenende machten wir es uns selber schwer und nutzen zahlreiche aussichtsreiche Möglichkeiten nicht. Wiederholt mangelt es uns an sauberer Technik in der Ballan- und -mitnahme, im Passspiel und beim Torabschluss. Das Spiel ohne Ball ist eine weitere Schwäche, die wir offensiv wie defensiv verbessern müssen. Mit viel Glück nutzte der Gegner unsere Fehler nur einmal zu dem Gegentreffer aus. Mit ein paar konzentrierten Momenten in der zweiten Halbzeit entschieden wir die Partie für uns.

Zugegeben, der Platz war schwierig zu bespielen, einige Spieler hatten urlaubsbedingt Trainingsrückstand bzw. mussten ersetzt werden. ABER, wenn die Spieler das umsetzen, was die Trainer im Training und zum Spiel vorgeben, lassen sich solche Spiele mit mehr Erfolgserlebnissen und damit mit mehr Spaß an der Sache gestalten. Damit meine ich nicht nur Tore!

Für heute gilt trotz allem, GLÜCKWUNSCH zum Sieg!!!

Für die Zukunft gilt es folgendes zu beachten:

Einzelne ruhen sich sprichwörtlich auf ihren Fähigkeiten aus, andere wachsen an neuen Aufgaben. Insgesamt reicht das für die aktuelle Liga. Für kommende Aufgaben in höheren Ligen reichen die bisher gezeigten Leistungen nicht aus. Hier müssen sich alle in den verschiedenen Bereichen, angefangen bei der Einstellung zum Training und auf dem Platz, über die Verbesserung der Grundtechniken bis hin zur Entwicklung des Spielverständnisses, hinterfragen und weitere Schritte gehen!

 

 


Quelle: A. Penschinski