FSV Wacker 03 Gotha e. V.

FSV Wacker 03 wieder großzügig bedacht

Torsten Graf, 06.07.2018

FSV Wacker 03 wieder großzügig bedacht

Heute erhielt unser Verein aus den Händen der beiden Stadtwerke-Geschäftsführer Norbert Kaschek und Dirk Gabriel sowie vom Stiftungsrat-Vorsitzenden Knut Kreuch zum wiederholten Male eine Spende zur Sportförderung. Gotha ist damit eine der wenigen Städte Thüringens, die sich immer noch frewillige Leistungen in Form einer Breitensportförderung leisten kann und leisten will. Seit 2015 zeichnet dafür die Sportstiftung Stadtwerke Gotha verantwortlich. Es ist also augenscheinlich, dass unser aller Dank den Stadtwerke-Kunden gebührt. Wir als Mitglieder sollten uns aber auch gewiss sein, dass unser Verein davon noch mehr profitieren könnte, wenn wir alle unser Gas und unseren Strom aus Gotha beziehen würden.

Also Wackere, einfach mal überprüfen, ob ein Anbieterwechsel möglich wäre. Strom muss nicht grün oder gelb sein, er muss aus der Pfullendorfer Straße kommen.


Quelle:FSV Wacker 03 Gotha e. V.


Zurück