E-Junioren : Spielbericht Bezirksliga, 10.ST (2007/2008)

FSV Wacker 03 Gotha   Borntaler SV Erfurt
FSV Wacker 03 Gotha 1 : 1 Borntaler SV Erfurt
(0 : 0)
E-Junioren   ::   Bezirksliga   ::   10.ST   ::   24.11.2007 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Florian Kästner

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (28.min) - Florian Kästner per Freistoss
1:1 (30.min) - Borntaler SV Erfurt

Punkteteilung im Volkspark

In einem spannenden Spiel trennten sich die E-Junioren des ungeschlagenen Borntaler SV Erfurt und FSV Wacker 03 Gotha 1:1.
In der ersten Hälfte spielten wir sehr druckvoll und konnten gefährliche Angriffe der Borntaler vermeiden. Mit einigen guten Kombinationen spielten wir uns gute Möglichkeiten heraus. Unser Mittelfeld war zumeist einen Schritt schneller und nur durch Fouls zu bremsen. Dies führte zu einigen Freistössen, die stets gefährlich waren. Einer dieser Freistösse landete am Aluminium.
Im Zentrum konnte Till durch gutes Stellungsspiel die Angriffe der Gäste zumeist sehr früh unterbinden. Mit viel Glück gingen die Gäste mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte begannen wir wie im ersten Durchgang und konnten widerum durch einen Freistoß durch Flo mit 1:0 in Führung gehen.
Bis zu diesem Zeitpunkt gewannen wir im Mittelfeld viele Zweikämpfe. Leider verlor Moritz einen dieser Zweikämpfe durch ein hartes Einsteigen des Gegners und blieb am Boden liegen.
Fair Play war leider bei den Gästen in diesem Moment nicht vorhanden, so dass im weiteren Verlauf ein Spieler der Borntaler allein auf Clemens zulief. Dieser parierte den Ball, konnte aber den Nachschuss nicht verhindern und es stand 1:1.

In den nächsten Minuten spielte sich viel im Mittelfeld ab, ohne das eine Mannschaft zählbares zu stande brachte.

In der 38. Minute spielten wir uns wunderbar auf der linken Seite frei. Flo passte zu Lukas, der den Ball wieder zurück spielte und Flo etwas überrascht war und am Ball vorbei trat.
Schade, denn das war die riesen Chance zum 2:1.

In den letzten Minuten kamen die Borntaler zu drei Chancen, die wir wieder selbst mit schlechten Passspiel oder bei Abschlägen des Torwartes vorbereiteten. In diesen Minuten hatten wir das Glück auf unserer Seite und konnten froh sein, dass wir das Spiel nicht noch verloren haben.

FAZIT:
Eine gute Mannschaftsleistung. Mit ein wenig mehr "Biss" in den Zweikämpfen und weniger leichten Fehlern beim Passspiel wäre ein Sieg möglich gewesen.