E2-Junioren : Spielbericht 1. Kreisklasse, 12.ST (2008/2009)

ESV Lokomotive Gotha   FSV Wacker 03 Gotha II
ESV Lokomotive Gotha 3 : 3 FSV Wacker 03 Gotha II
(2 : 1)
E2-Junioren   ::   1. Kreisklasse   ::   12.ST   ::   22.03.2009 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Tim Bernecker, Tizian Denkewitz

Assists

2x Nick Wollschläger, Jonathan Roth

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (05.min) - ESV Lokomotive Gotha
1:1 (15.min) - Tizian Denkewitz (Jonathan Roth)
2:1 (25.min) - ESV Lokomotive Gotha
2:2 (26.min) - Tim Bernecker (Nick Wollschläger)
3:2 (38.min) - ESV Lokomotive Gotha
3:3 (41.min) - Tim Bernecker (Nick Wollschläger)

Einen Punkt erkämpft und zwei vergeben

Am heutigen Sonntag trat unsere Zweite beim ESV Lok Gotha an. Nach dem verlorenen Pokalspiel am Freitag und einem schlechten Spiel wollten wir unbedingt besser spielen und drei Punkte holen.
In der 5. Minute traf der Gastgeber zum 1:0 und wir dachten: "Na das fängt ja 'gut' an". Aber wir steigerten uns und in der 15. Minute nach Zuspiel von Jonny konnte Tizian zum 1:1 ausgleichen. Wir spielten in der Folge gut und wesentlich besser als am Freitag. Nachdem wir zwei riesen Chancen nicht nutzten, schenkte uns Lok Gotha das 2:1 kurz vor der Pause ein. Wir wechselten für den auf Grund von Krankheit geschwächten Tizian aus und JoJo ging in die Abwehr und Elia ins Mittelfeld. Sofort konnten wir in der 26. Minute nach Pass von Nick durch Bernie zum 2:2. ausgleichen. Wir erspielten uns gute Chancen und hätten mindestens zwei Tore schiessen müssen. Aber wie das nun mal so ist. Der Gegner bestrafte dies und ging erneut mit 3:2 in Führung. In der 41. Minute konnte Bernie widerum nach Zuspiel von Nick zum 3:3 einschiessen.

FAZIT: Wir erkämpften nach dreimaligen Rückstand einen Punkt. Wir haben aber auch zwei Punkte verloren, da wir unsere 100 prozentigen Chancen nicht gemacht haben. Riesen Kompliment an die Mannschaft für die klare Steigerung gegenüber Freitag, wobei ich zwei herausheben möchte. Jonny, der im Mittelfeld wirbelte und soviel gelaufen ist wie noch nie. Elia, der ohne Training auf der linken Seite nichts anbrennen ließ (Wir brauchen dich). An der Chancenverwertung können wir arbeiten. Auf gehts!!!


Quelle: R. Andreas