FSV Wacker 03 Gotha e. V.

A-Junioren : Spielbericht Verbandsliga, 13.ST (2011/2012)

FC Union Mühlhausen   FSV Wacker 03 Gotha
FC Union Mühlhausen 0 : 4 FSV Wacker 03 Gotha
(0 : 0)
A-Junioren   ::   Verbandsliga   ::   13.ST   ::   10.03.2012 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Stefan Zielasko, Ernst Gorf, Florian Tamm

Assists

Ernst Gorf, Florian Tamm, Younes El Antaki, Florian Möhring

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (62.min) - Stefan Zielasko (Florian Tamm)
0:2 (73.min) - Ernst Gorf per Kopfball (Florian Möhring)
0:3 (75.min) - Stefan Zielasko per Kopfball (Ernst Gorf)
0:4 (90.min) - Florian Tamm (Younes El Antaki)

Immer besser ins Spiel gefunden - Sieg bestätigt ansteigende

Mit dem Anpfiff in Mühlhausen sah es nicht gerade danach aus, dass unsere Mannschaft hier dominieren würde. Mühlhausen machte sofort Druck und zwang uns ihr Spiel auf. Bereits in der 2. Minute die erste Großchance für die Mühlhäuser. Nach dem die ersten 10 Minuten vergangen waren fing sich unser Team und setzte die ersten Angriffe in Gegners Hälfte. Mit zunehmender Spielzeit wurde das Spiel immer ausgeglichener mit leichten Vorteilen Wacker Gotha.
Zunehmend wurde die Angriffe immer besser ausgespielt und auch sehr schön anzusehen.
In der Halbzeitpause appellierte der Trainer diese konzentrierte und schnelle Spielweise unbedingt fortzusetzen. Gesagt, getan. Die Spielanteile gingen nahezu an uns über. So verdient mit 1:0 in Führung gegangen durch Stefan Zielasko. Vorausgegangen war eine super gespielte Kombination, Dat Le Duc spielt aus dem Zentrum einen Pass in die Tiefe zu Steven Böttner, der legt zurück auf Außenverteidiger Tamm der dann Böttner überdribbelt und die Flanke ins Zentrum bringt. Der nachgerückte Zielasko versenkt den Ball im Tor. Das 2:0 erledigte Verteidiger Ernst Gorf. Nach Eckstoss Tamm verlänger diese am 5m Raum Florian Möhring mit dem Kopf. Der Ball kommt zu Gorf der mit voller Wucht einköpft. Der Ball wurde zwar noch aus dem Tor abgewehrt, der Schiri stand besser und sah den Ball bereits hinter der Linie.
Das 3:0 wieder ein Kopfballtor. Diesmal war es Stefan Zielasko. Vorausgegangen war ein Freistoss von Ernst Gorf getreten. Er brachte den Ball in das Zentrum des Strafraumes hier stieg Zielasko auf und köpfte unhaltbar ein. In der 90. Minute und somit den Endstand setzte Florian Tamm. In der eigenen Hälfte am linken Flügel setzte sich Younes El Antaki im Zweikampf durch, konnte bis in die gegnerische Hälfte dribbeln, hier sah er im Zentrum Florian Tamm, spielte diesen an und Tammi konnte im Alleingang den Mühlhäuser Torwart überwinden.
Zu erwähnen ist, dass das Spiel unser Wacker Jungs im Spielfluss immer schneller und Chancenreicher wurde. Viele schnelle Kombinationen mit wenig Ballkontakten zeigten eine klare ansteigende Form. Daran wird die Mannschaft in den nächsten Wochen immer weiter arbeiten um sich zu festigen und zu verbessern, denn die "Großen" und direkten Tabellengegner kommen ja noch.
Nun empfängt unsere Mannschaft am kommenden Samstag die A-Junioren von Leinefelde, Spielbeginn 10:30 Uhr im Volksparkstadion. Wir freuen uns auf viele Zusachauer.