FSV Wacker 03 Gotha e. V.

C-Junioren : Spielbericht Landespokal, VF (2015/2016)

FSV Wacker 03 Gotha   JFC Gera
FSV Wacker 03 Gotha 0 : 1 JFC Gera
(0 : 1)
C-Junioren   ::   Landespokal   ::   VF   ::   10.04.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Maximilian Wölke, Paul Drößler

Zuschauer

55

Torfolge

0:1 (3.min) - JFC Gera

Festival der vergebenen Torchancen

Wenn der Trainer der Gäste aus Gera in seinem Statement nach der Viertelfinalbegegnung im Landespokal ausdrückt , dass er noch nie so ein verrücktes Spiel erlebt hat und man nach einem solchen Verlauf eigentlich mit 5: 1 nach Hause geschickt wird , spricht das allein Bände und dem wäre nichts hinzuzufügen.
Dennoch möchte ich die Gelegenheit nutzen und ein paar Worte über ein wirklich außergewöhnliches Pokalmatch zu verlieren. Erster Fakt , meiner Mannschaft mache ich absolut keine Vorwürfe. Ihr habt vor allem in der zweiten Halbzeit unheimlich Druck aufgebaut und dabei spielerische Lösungen gesucht und auch gefunden. Der Gegner kommt zwei Mal in den siebzig Minuten vor unser Tor und macht gleich am Anfang den Treffer. Das ist brutal Effektiv und tut auch unheimlich weh , weil wir allein in fünf Spielsequenzen eine "eins gegen eins" Situation mit dem gegnerischen Torhüter haben und dieser am Ende immer der erste Sieger bleibt. Weiteren Einschußmöglichkeiten steht die Latte im Weg und kurz vor Schluss kommt von irgendwoher ein Bein und klärt für den geschlagenen Keeper auf der Linie. Das war zum Verzweifeln und wahrscheinlich hätten wir auch noch zwei Stunden weitermachen können , uns wäre kein Torerfolg gelungen. Damit beschreibe ich auch das Dilemma des heutigen Tages , an dem wir auch an unserem eigenen Unvermögen scheiterten. Gerade aus solchen gebrauchten Partien kann man wesentliche Erfahrungen sammeln. Andererseits gibt es eben Tage wie diese , an denen scheinbar nichts geht. Die Frage die sich stellt ist immer die ,wie ich damit umgehe. Ich bin mir sicher , dass uns diese erste Niederlage in einem Pflichtspiel dieser Saison nicht umwerfen wird , sondern eine Trotzreaktion zur Folge hat. Es geht noch um viel mehr in dieser Spielzeit. Lasst uns die Ärmel hochkrempeln und das negative Erlebnis in positive Energie umwandeln. Ihr seid ein starkes Team und könnt richtig was erreichen ...... davon bin ich überzeugt .....packen wir es jetzt an ......


Quelle: M. Gloria