FSV Wacker 03 Gotha e. V.

C-Junioren : Spielbericht Landespokal, HF (2017/2018)

FSV Wacker 03 Gotha   JFV Eichsfeld Mitte
FSV Wacker 03 Gotha 5 : 3 JFV Eichsfeld Mitte
n. E.
(1:0, 1:1, 1:1)
C-Junioren   ::   Landespokal   ::   HF   ::   25.03.2018 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Elias Koslik, Tom Puhl, Felix Döll, John Hermann

Assists

Nissa Stötzer

Zuschauer

47

Torfolge

1:0 (30.min) - John Hermann (Nissa Stötzer)
1:1 (61.min) - JFV Eichsfeld Mitte

Schwieriger FINALEINZUG

Nach dem recht seriösen Auftritt im Viertelfinale in Apfelstädt galt es mit dem JFC Eichsfeld- Mitte einen richtigen Brocken aus dem Weg zu räumen. Das starke Team ist uns seit Jahren bekannt, wenngleich auch dort Personalprobleme in letzter Zeit Einzug hielten. Auch wir mussten wieder auf Stammkräfte verzichten, sodass ein Duell auf Augenhöhe stattfinden konnte.

Unser Team kam richtig gut ins Spiel, ohne jedoch spielerisch zu überzeugen. Aber das Chancenplus zu unseren Gunsten hätte im ersten Abschnitt einen höheren Vorsprung als das 1:0 bedeuten müssen, welches durch ein geniales Zuspiel von Nissa auf John ermöglicht wurde. Es war schon zum Verzweifeln, was wir da liegen ließen, denn das sollte sich rächen.

Mit Beginn des zweiten Abschnitts hatten wir noch eine gute Möglichkeit, doch danach wendete sich das Blatt zusehends. Nun waren die Eichsfelder am Drücker und drängten uns somit mehr und mehr in unsere Hälfte. Nach vorne ging bei uns gar nichts mehr, auch kräftemäßig schienen wir unser Pulver verschossen zu haben. Schade ist nur, dass wir durch einen vermeidbaren Fehler beim Ausgleichstor wieder richtig mithalfen, denn unsere Gäste kamen aus dem Spiel heraus zu keinen Hochkarätern. Dennoch machte unser Keeper kurz vor Schluss seinen Fehler wieder wett, sodass wir uns dadurch in die Verlängerung retteten. Hier passierte auf beiden Seiten nichts mehr Nennenswertes. Also musste nun nach bekannten Regeln das Elfmeterschießen entscheiden und hier waren wir wieder richtig gut. Das heißt im Endeffekt-

WIR HABEN ES GESCHAFFT – FINALE am 9.5.2018 in Magdala gegen den FCC!

Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

Fazit:  Es war das erwartete Kampfspiel um den Finaleinzug. Es darf trotz dieses Umstandes nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir teilweise grottenschlechten Fußball zu sehen bekamen, ja sogar am Ende das Glück auf unserer Seite hatten. Wir dürfen uns trotzdem freuen!


Quelle: A.Döll

Fotos vom Spiel