1.Mannschaft : Spielbericht Thüringenliga, 4.ST (2000/2001)

1. SV Gera   SV Wacker 07 Gotha
1. SV Gera 0 : 0 SV Wacker 07 Gotha
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Thüringenliga   ::   4.ST   ::   03.09.2000 (15:00 Uhr)

Gera verteidigte geschickt

Im Sonntagspiel der Thüringenliga gab es ein torloses Unentschieden. Gotha, so schien es, spielte über die gesamte Spielzeit mit "angezogener Handbremse". Zu wenig tat man über die Flügel gegen die sehr defensiv eingestellten Hausherren, die nur in der ersten halbzeit gefährlich vor das Gothaer Tor.. Eine verheißungsvolle Situation für die Geraer, gab es gleich in der Anfangsphase, als der Torhüter der Gäste, Mähler den Ball abprallen ließ. Auf der anderen Seite hatte Gotha mit Thomas Gensbügel (Pfostenschuss (57.) und Birjukow mit seinem Distanzschuss, der knapp über den Querbalken streifte, die größte Gelegenheiten.
Gera stand gut in der Abwehr und verteidigte geschickt, so dass am Ende die Punkteteilung in Ordnung geht.
Gotha rückte mit diesem Remis auf Rang 2 vor. Das bedeutet am nächsten Spieltag (9.September) kommt es in Gotha zum ersten Spitzenspiel der Saison: Sv Wacker 07 Gotha - 1.Suhler SV 06.

Der 1.SV Gera spielte mit:
Eglmeyer - Bangemann, Renke (88.Engelstädter), Grüttner, Selb, Geisendorf, Abesch, Sobek, Schorrig (86.Eibert), Zink, Gieske.

Der SV Wacker 07 Gotha spielte mit:
Mähler - Broisch, Harnisch, Birjukow, Dillny (65.Fritz), Koch, Oliinyk, Gensbügel, Otto,Gedig (79.Tanz), Iffarth (60.Fischer).


Quelle: Michael Gärtner (Gera)