1.Mannschaft : Spielbericht Thüringenliga, 9.ST (2000/2001)

SV Wacker 07 Gotha   SC Leinefelde 1912
SV Wacker 07 Gotha 7 : 0 SC Leinefelde 1912
(3 : 0)
1.Mannschaft   ::   Thüringenliga   ::   9.ST   ::   07.10.2000 (13:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Christoph Tanz, Lars Harnisch, Stefan Otto, Gernot Fischer, Thomas Gensbügel, Sascha Iffarth

Zuschauer

250

Torfolge

1:0 (08.min) - Lars Harnisch
2:0 (25.min) - Thomas Gensbügel
3:0 (33.min) - Gernot Fischer
4:0 (52.min) - Stefan Otto per Elfmeter
5:0 (58.min) - Christoph Tanz
6:0 (84.min) - Christoph Tanz
7:0 (85.min) - Sascha Iffarth

Debakel beim Spitzenreiter

Die junge Leinefelder Mannschaft mußte beim ungeschlagenen Spitzenreiter als Lehre erkennen, daß Erfolge nur durch kontinuierliche Leistungen zu erringen sind. Mit einer völlig indiskutablen Leistung kommt es zu recht nur zu einem blamablen Ergebnis.
Unerklärlich diese Vorstellung der Eichsfelder, die mit dieser Schlappe regelrecht vorgeführt wurden. Die wohl schlimmste Erkenntnis für Trainer Stang war, daß kein Spieler in der Lage war, dieses katastrophale Ergebnis abzuwenden. Mit Ausnahme von Keeper Aurin erreichte keiner Normalform. Und das muß bedenklich stimmen. Gotha –bei weitem keine Übermannschaft- erzielte diesen Kantersieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Die Männer um Trainer Stein konnten ohne jegliche Gegenwehr ihr Spiel aufziehen und nach belieben zum Torerfolg kommen. So fielen die Tore in regelmäßigen Abständen, zumal Latte und dreimal gute Reaktion von Aurin verhinderten weitere Treffer für den Spitzenreiter. Der SCL besaß nicht eine Möglichkeit!

Der SV Wacker 07 Gotha spielte mit:
Weigel, Harnisch, Broisch, Jffarth, Koch, Gedig, Tanz, Olinik (78. Fritz) Gensbügel, Otto, Fischer.

Der SC 1912 Leinefelde spielte mit:
Aurin, Wehr (46. Rühl), Zimmermann, Schuchart, Wummel (46. Franke), Papst, Thüne, T. Grimm, Wedekind (72. Claus), M. Grimm, Wiederhold.


Quelle: André Riemekasten (Leinefelde)