Alte Herren : Spielbericht fiktive Liga, 7.ST (2008/2009)

FSV Gräfenroda AH   FSV Wacker 03 Gotha AH
FSV Gräfenroda AH 3 : 1 FSV Wacker 03 Gotha AH
(2 : 1)
Alte Herren   ::   fiktive Liga   ::   7.ST   ::   24.04.2009 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Roy Pabst

Zuschauer

60

Torfolge

1:0 (15.min) - FSV Gräfenroda AH
1:1 (28.min) - Roy Pabst
2:1 (29.min) - FSV Gräfenroda AH
3:1 (59.min) - FSV Gräfenroda AH

Sonntagsschuss von Pabst reichte nicht aus

Mit einer Niederlage beim sehr starken Gastgeber aus Gräfenroda mussten die Alten Herren von Wacker die Heimreise antreten.

Es entwickelte sich von Anfang an ein gutes Spiel, bei dem es im hohen Tempo hin und her ging und auf beiden Seiten Chancen erarbeitet wurden. Entscheidend jedoch war die hohe Quote an Ballverlusten auf Gothaer Seite und die Passgenauigkeit der Heimmannschaft, die zum leichten Übergewicht und nach einer Viertelstunde auch zum Führungstreffer führte.

Wacker spielte nun konzentrierter, kam allerdings nicht zwingend direkt vors Tor. Lediglich Weitschüsse von R. Hoyer, Negelen, Graefenhan und Pabst brachten Gefahr.

Nach einer knappen halben Stunde dann der Auftritt von Roy Pabst, der mit einem Sonntagsschuss aus 25 Metern den Ausgleich erzielte. Leider gab es unmittelbar im Anschluss den erneuten Rückstand, der auch für den Pausenstand sorgte.

Die zweite Hälfte sah eine im Konterspiel leicht überlegene Gräfenrodaer Mannschaft, die allerdings nur noch einmal einnetzen konnte. Wacker hatte durch Lindner und Löwe noch gute Chancen, ließ den Ball besser laufen, doch am Ende wurde ein äußerst faires Spiel nicht mehr gedreht und Wacker akzeptierte respektvoll das Endergebnis. (WN)