A-Junioren : Spielbericht Verbandsliga St. 2, 11.ST (2016/2017)

Wacker 90 Nordhausen   FSV Wacker 03 Gotha
Wacker 90 Nordhausen 2 : 2 FSV Wacker 03 Gotha
(1 : 2)
A-Junioren   ::   Verbandsliga St. 2   ::   11.ST   ::   27.11.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Niklas Witzel, Tim Bernecker

Assists

Tim Bernecker

Gelbe Karten

Jean Luca Bromund, Paul Etzoldt

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (4.min) - Wacker 90 Nordhausen
1:1 (15.min) - Niklas Witzel (Tim Bernecker)
2:1 (28.min) - Tim Bernecker
2:2 (88.min) - Wacker 90 Nordhausen

Ärgerlich - eine gefühlte Niederlage!

Im letzten Spiel der Hinrunde trafen wir auswärts auf Wacker Nordhausen; tabellarisch heißt das Zweiter gegen Dritten!

Bereits nach 4 Minuten wurden wir kalt erwischt. Zwei Mal wurde der Ball nicht konsequent abgewehrt und Nordhausen bestraft uns mit dem Gegentor. Ein völlig unnötiges Geschenk, welches sich aus der fehlenden Spannung bei der Erwärmung bereits abzeichnete. Man ahnte nun nichts Gutes. Doch die Mannschaft behielt die Ordnung und Ruhe und kam nun immer besser ins Spiel; eine starke Reaktion der Mannschaft! Als wir dann durch zwei Tore von Tim Bernecker (15./28.) das Spiel drehten, war Nordhausen sichtlich geschockt. Auf beiden Seiten gab es bis zur Pause aussichtsreiche Chancen, welche ungenutzt blieben. 

In der zweiten Halbzeit waren wir noch stabiler in der Hintermannschaft und ließen kaum etwas zu. Nordhausen tat sich schwer das Spiel zu gestalten und lief sich immer wieder fest. Im Gegenzug hatten wir x-Chancen das Spiel zu entscheiden und scheiterten am Torwart, am Pfosten oder an uns selbst; das war teilweise grob fahrlässig! Den Rest der Geschichte schreibt dann eben nur der Fußball; keine wirkliche Chance für Nordhausen und dennoch Tor; 2:2 in der 88. Minute. Abpfiff! 

Damit verpassen wir die Chance doch nochmal oben mitzumischen. Dennoch Kompliment an die Mannschaft für das gute Spiel ab der 5. Minute. Aber … es ist schon sehr ärgerlich und irgendwie eine gefühlte Niederlage! 

In der nächsten Woche treffen wir zum Abschluss des Spieljahres auf Heiligenstadt. Hier haben wir noch eine Rechnung offen. Durch den heutigen Punktgewinn für Nordhausen heißt es dann wieder Zweiter gegen Dritten! 

Anm:

Nach vielen anderen Spielern debütierte heute ein weiterer A-Spieler bei den Männern. Neben dem „Routinier“ Daniel Gottwald kam nun Janis Nette bei Ohratal II zum Einsatz. Leider war das Spiel nicht so erfolgreich. Trotzdem ist es auch für ihn ein „Sieg der Ausbildung“.


Quelle: HBU